Video Ilzerland

Entdecke das Unerwartete - Ilzer Land

 

 Gabreta auf Facebook

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind Partner von:

VR Gold Karte

Keltisches Handwerk

Feuer machenWerkbankDraußen 

Dass die Kelten geschickte Handwerker waren steht außer Frage. Archäologische Funde legen von den hoch entwickelten Techniken die dabei zur Anwendung kamen Zeugnis ab. Leider können aufgrund der Materialeigenschaften nur ein kleiner Teil der keltischen Handwerkskunst beurteilt werden. So sind am häufigsten Keramikprodukte und Metallgegenstände zu finden. Holz, Textilien und natürlich auch Lebensmittel sind leider zumeist vergangen, an den seltenen Funden kann aber eine hohe Kunstfertigkeit ausgemacht werden.
In der Metallverarbeitung erreichten die Kelten absolute Meisterschaft. Fundstücke, nicht nur von Waffen und Werkzeugen, auch von Schmuckstücken zeigen höchste Handwerkskunst. In der Schmuckherstellung wurde neben Natursteinen wie Bernstein, auch Glas verarbeitet.
Ein schönes Beispiel für die Fähigkeiten in Glashandwerk sind die so genannten "Augenperlen"

Nicht nur profane Gegenstände wie Werkzeuge, Waffen, Kleidung und Schmuck fertigten die Kelten an, sondern auch kultische Geräte und Statuen, unter die z.B. der Silberkessel von Gundestrup, oder die Steinstatuen vom Glauberg in Hessen fallen. 

 


Copyright, Gestaltung & Umsetzung - Bayerwald Media GmbH - 2010-2013